Home

Übersetzungsbüro

Übersetzungsbüro Link

Wir übersetzen und beglaubigen Ihre Dokumente in vielen Sprachen. Wir dolmetschen vor Gericht, bei Rechtsanwältinnen und -anwälten, bei Ärztinnen und Ärzten, bei der Führerscheinprüfung, beim Pensionsantrag, beim Standesamt usw.

Anmeldung

Germanica Bildungsinstitut
Felberstraße 2/8
A-1150 Wien
office@germanica.at
kurse@germanica.at

Tel: +43 1 895 78 41

AGB

Kooperationspartner:

Calamus-Logo

Unser Leitbild

Leitbild der Einrichtung

Das Germanica Bildungsinstitut GmbH ist eine aus kleinen Anfängen gewachsene Einrichtung.

Die Keimzelle des Bildungsinstituts lag in einem winzigen Übersetzungsbüro am Westbahnhof, das auf Übersetzungen aus dem Bosnischen, Kroatischen und Serbischen spezialisiert war und hauptsächlich für den Bedarf von Zuwanderinnen und Zuwanderern arbeitete.

Die Erfahrungen ließen bei dem Firmengründer Mirko Vrdoljak die Überzeugung wachsen, dass mit Übersetzungen alleine nicht geholfen war, sondern dass sie zur Integration und zum täglichen Bestehen im österreichischen Alltag vor allem selbst Deutsch lernen mussten.

Aus dieser Erkenntnis heraus wurden 1999 die ersten Deutschkurse von dem Germanica Bildungsinstitut GmbH angeboten und gleich darauf auch die ersten Computerkurse, da ohne grundlegende IKT-Kenntnisse eine Eingliederung in die Berufswelt stark erschwert ist.

Heute ist Germanica ein Bildungsinstitut, das Deutschkurse für auf allen Niveaustufen von A1 bis C1 sowie berufsbezogene Sprachkurse anbietet. Germanica ist vom Österreichischen Integrationsfonds ÖIF und dem Österreichischen Sprachdiplom ÖSD zertifiziert, ist offizieller Kooperationspartner des AMS sowie anerkannter Bildungsträger des WAFF.

Wir arbeiten intensiv an unserer Fortentwicklung und Vervollkommnung in unseren gegenwärtigen Tätigkeitsbereichen, streben aber auch einer Verbreitung unseres Bildungsangebots an.

Gemeinsam mit unseren externen Kooperationspartnern und unseren TeilnehmerInnen ermitteln wir, welche Bildungsangebote benötigt werden, um im österreichischen Bildungssystem und auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen.

Bei der Arbeit mit unseren unterschiedlichen Zielgruppen werden wir von gemeinsamen Leitsätzen geleitet:

Unsere Flexibilität entspricht der Diversität unserer Zielgruppen.

Die Interkulturalität wird in unserem Bildungsinstitut im Alltag gelebt, da unsere TrainerInnen selbst aus der Türkei, aus Bosnien, Kroatien, Serbien, Ungarn, Saudi Arabien, … zugewandert sind und hier in Österreich erfolgreich ihren Berufsweg gegangen sind.

Durch die Mehrsprachigkeit unserer TrainerInnen und deren interkulturellen Hintergrund können sie mit den TeilnehmerInnen leichter kommunizieren und sich in deren Lage versetzen, da die TrainerInnen selbst die Erfahrung gesammelt haben, welche Schritte bis zur Integration im Bereich der Sprache und Bildung gemacht werden müssen.

Möglichst alle TeilnehmerInnen sollen ihre selbst gesteckten Bildungsziele erreichen und die gewünschten Prüfungen ablegen können.

TeilnehmerInnen sollen fähig sein, sich auch individuell in ihrem eigenen Tempo weiterzuentwickeln. Sie sollen erworbenes Wissen vernetzt anwenden können und in der Lage sein, selbstständig Informationen und Unterlagen aus Bibliotheken, vorhandenen Materialien und modernen Medien zu erwerben.

Unser Bildungsangebot soll so umfassend sein, dass eine interessierte Person ein komplettes Bildungssegment bei uns absolvieren kann, ohne den Kursträger wechseln zu müssen, z.B.:

  • Deutsch-Integrationskurse
  • Fachspezifische Kurse: Deutschkurs für Pflegeberufe, Gastgewerbe, …
  • weiterführende Sprachkurse zur Studienzulassung

Alle MitarbeiterInnen sind mit unseren Zielen vertraut. Sie werden in internen MitarbeiterInnenbesprechungen und Trainings immer wieder diskutiert, ihre Verwirklichung wird evaluiert und es wird kontinuierlich überprüft, auf welche Weise wir unseren Zielen noch besser gerecht werden können.

Allen MitarbeiterInnen ist bewusst, dass sich unser umfassendes Gesamtziel aus einer Vielzahl von Einzelzielen zusammensetzt. Für die Erreichung der Einzelziele (z.B. Schaffung einer umfassenden Lehrmittelbibliothek für einzelne Themenbereiche, Konzeption unterrichtsbegleitender Praxisübungen, Koordination von Fördermaßnahmen außerhalb der regulären Übungseinheiten etc.) übernehmen in der Regel einzelne MitarbeiterInnen oder kleine MitarbeiterInnenteams die Zuständigkeit.

Auf diese Weise ist ein Großteil des Personals direkt in die Verantwortlichkeit für unsere Gesamtleistung einbezogen und die Qualität unserer Arbeit wird zum persönlichen Anliegen der einzelnen MitarbeiterInnen.

Uns ist bewusst, dass die Qualität unserer Arbeit nicht nur in der Perfektionierung unserer Arbeitsprozesse und Methoden liegen kann, sondern dass die Einstellung unseres Personals zu unseren TeilnehmerInnen von entscheidender Bedeutung ist.

Wir setzen uns zum Ziel, dass die KursteilnehmerInnen sich bei uns

  • als Mensch ernst genommen und angenommen fühlen
  • sich für ihre Schwächen, Ängste und Probleme bei uns nicht schämen
  • den Reiz des Lernens und der Bildung entdecken
  • ihr Potential und ihre Stärken ermitteln und entwickeln können
  • mit neuem Selbstbewusstsein aus den Bildungsmaßnahmen hervorgehen
  • sich neue Möglichkeiten für ihren weiteren Lebensweg schaffen
  • am Ende das Selbstvertrauen besitzen, die neu eröffneten Möglichkeiten optimistisch zu nutzen

Die Philosophie des Instituts wird bei Teamsitzungen mit den TrainerInnen durch die Leitung immer wieder betont und bekräftigt.

Wien, am 20.04.2018

Schnell zum Ziel

Jobs

Unser Ziel

Gemeinsamkeit

Gutscheine

Wir sind ein Prüfungszentrum des Österreichischen Sprachdiploms.

Deutsch Integrationskurs

Wiener Bildungspass

Link zur ÖSD

ÖIBF

wien cert

waff

ams